Fantasy-Reihe Dyluna, Band2: Dyluna und das Portal des Bösen

Emma G. Horn: Dyluna und das Portal des Bösen

Taschenbuch
603 Seiten
Preis: 14,90 EUR

Cover Band II Dyluna und das Portal des Bösen     

Das Buch

Seit Dylunas Tante Antonella im Koma liegt, muss die Prinzessin von Arkoba wieder bei ihrem verhassten Stiefvater, Mr. Fuller, und dessen gemeiner Tochter Molly in dem Städtchen Banchory in Schottland leben. Ein Glück, dass ihr mystischer Kater Nero bei ihr ist und sie zudem des Öfteren ihre Freundin Alison MacBain besuchen darf.
Eines Tages überbringt der mystische Kolkrabe Corax Dyluna die besorgniserregende Nachricht aus Arkoba, dass ihr Vater, der Fürstensohn Darius, durch einen Pfeil von Parons Soldaten schwer verletzt worden sei.
Sofort machen sich die Freunde, Dyluna, Alison und Marco und Kater Nero auf den Weg nach Arkoba. Dort erleben sie wieder viele spannende Abenteuer, wobei sie es dieses Mal zu allen anderen Gefahren auch noch mit dem heimtückischen Flammeusdrachen aufnehmen müssen.
Dylunas Vater Darius und Großvater Lordan entrinnen nur ganz knapp dem Tod, und die Freunde können gerade noch verhindern, dass das Portal des Bösen ein weiteres Mal geöffnet wird.

Leseprobe Band 2